YOUR TUBE AWARD
“Comes Alive”!

International Aluminium Tube Design Award 2013/2014

Die Aluminiumtube ist die Premium-Lösung im Verpackungsbereich, um halbfesten Produkten wie Pasten und Salben einen glanzvollen Auftritt zu verleihen. Zugleich ist die Aluminiumtube für das Produkt- und Grafikdesign aber auch eine der größten gestalterischen Herausforderungen innerhalb der Verpackungsindustrie.
Nach dem letztjährigen Erfolg des 1. International Aluminium Tube Design Award 2012 möchte der YOUR TUBE AWARD „Comes Alive“! auch dieses Jahr alle interessierten Produkt- und Grafikdesigner dazu einladen, sich dieser Aufgabe zu stellen.



Der YOUR TUBE AWARD 2014 war mit insgesamt € 10.000,- dotiert. Die TOP FIVE SHORTLIST bzw. die besten fünf Designs 2014 wurden auf der weltgrößten Verpackungsmesse, der interpack 2014 in Düsseldorf, dem Fachpublikum präsentiert und live vorgestellt. Bilder der siegreichen Designs sind unter der Rubrik GEWINNER 2014 zu finden. Lesen Sie mehr über den Wettbewerb auf den folgenden Seiten.

 

In 4 Schritten
zu Ihrer
Teilnahme am
Your Tube Award

International Aluminium Tube Design Award

Die European Tube Manufacturers Association (etma) zeichnet im Rahmen des YOUR TUBE AWARDS herausragende Konzepte für die Aluminiumtube in den Bereichen des Grafik- und Produktdesigns aus. Erfahren Sie mehr über den International Aluminium Tube Design Award im Bereich „Information“

Step

Informationen: Was ist der YOUR TUBE AWARD? Hier finden Sie alle Informationen rund um den
International Aluminium Tube Design Award

Step

Registrierung: Ihr Weg zur Teilnahme am YOUR TUBE AWARD. Hier können Sie sich für die Teilnahme am YOUR TUBE AWARD anmelden

Step

Material: Hintergrundinformationen rund um das Packmittel Aluminiumtube finden Sie hier.

Step

Teilnahme: Was Sie sonst noch rund um Ihre Teilnahme am YOUR TUBE AWARD wissen sollten

 

Der YOUR TUBE AWARD
International Aluminium Tube Design Award

YOUR TUBE AWARD – Das Warum?

Die Aluminiumtube ist erste Wahl, wenn es darum geht, halbfesten Produkten wie Pasten und Salben einen glänzenden Auftritt zu verleihen. Dies resultiert nicht zuletzt aus den herausragenden Materialeigenschaften des Packmittels Aluminium. Obwohl die funktionalen Vorteile in der Branche unumstritten sind, scheuen viele Designer dieses Premium-Packmittel, stellt dieses doch hohe Ansprüche an das Grafik- und Produktdesign. Um Nachwuchsdesigner aber auch erfahrene Profis, die bislang noch nicht mit der Aluminiumtube gearbeitet haben, mit diesem einzigartigen Werkstoff in Kontakt zu bringen, lobt der Verband der European Tube Manufacturers Association (etma) erneut einen internationalen Design-Wettbewerb für Grafik- wie auch Produktdesigner aus.



Der YOUR TUBE AWARD – Das Wer & Was?

Der Ausrichter des Design Wettbewerbs - die European Tube Manufacturers Association (etma) - würdigt mit dem YOUR TUBE AWARD die kreative Verbindung von Material und Design bei der Aluminiumtube. Der International Aluminium Tube Design Award zeichnet dem entsprechende, herausragende Konzepte für die Aluminiumtube in den Bereichen des Grafik- und Produktdesigns aus. Aber auch ganzheitliche Konzepte – etwa für fiktive Marken – sind genauso erwünscht wie kreative, grafische oder ausgefallene Produktdesigns. Der Wettbewerb kommt also ohne Kreativität beschränkende Vorgaben aus: Gefragt sind innovative Inszenierungen des Grundmaterials Aluminium in Form einer Tube.



Der YOUR TUBE AWARD – Das Preisgeld?

Der International Aluminium Tube Design Award ist dotiert mit den folgenden Preisgeldern:


1. Platz: 5.000,- €
2. Platz: 2.000,- €
3. Platz: 1.000,- €

Sonderpreis „Bestes ganzheitliches Konzept“: 2.000,- €



Aus allen eingereichten Designs ermittelt die Fachjury, bestehend aus Verpackungs- und Designexperten eine Top-Five Shortlist. Diese „Best-of“ erhalten die Chance, auf der internationalen Bühne der Interpack 2014 in Düsseldorf, der weltgrößten Verpackungsmesse, zu glänzen und werden samt ihren Designs in einer Special Event Ceremony live gekürt. Hierfür wird sich das YOUR TUBE AWARD Wettbewerbsbüro mit den nominierten Top-Five im März in Verbindung setzten.



Der YOUR TUBE AWARD – Das Wie & Wohin?

Die Teilnahme am YOUR TUBE AWARD ist sowohl für Einzelpersonen als auch für Klassen von Designschulen, -akademien oder vergleichbaren Institutionen möglich. Die Online-Anmeldung auf der folgenden Seite ist für die Teilnahme am Wettbewerb verbindlich. Die Wettbewerbseinreichungen können sowohl postalisch als auch digital erfolgen.



Der YOUR TUBE AWARD –
Was ich sonst noch wissen sollte?

Im später folgenden Bereich „Material“ bieten wir weitere Hintergrundinformationen zu dem Packmittel Aluminiumtube an. Hier sind beispielsweise die Schlüsselargumente für die Verwendung von Aluminiumtuben aufgeführt: Neben einem breiten Anwendungsspektrum sind dies vor allem Hygiene, Produktschutz sowie Convenience und Rezyklierbarkeit. Alles Vorteile, die sich aus den exzellenten Materialeigenschaften des Aluminiums ergeben. Darüber hinaus bietet kein anderes Packmittel das einzigartige Look & Feel-Erlebnis der Aluminiumtube. In dem Bereich „Material“ sind darüber hinaus auch Informationen zu dem Produktionsprozess und Druckverfahren der Aluminiumtube hinterlegt sowie Vorlagen für gängige Grafikdesignprogramme zu finden. Die Verwendung dieser Hilfs- und Informationsmittel ist nicht verbindlich vorgeschrieben, sondern nur als Angebot zu verstehen.

 

 

Are you ready for YOUR TUBE AWARD?

Die Registrierungsphase
ist vorbei!

Melden Sie sich hier an und sichern Sie sich die Chance auf bis zu € 5.000,-

Bitte melden Sie sich in den folgenden Feldern mit Ihren persönlichen Daten an. Die Anmeldung ist für eine Teilnahme am YOUR TUBE AWARD zwingend erforderlich. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden ausschließlich für den YOUR TUBE AWARD verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder für sonstige Werbezwecke verwendet.

Ergänzen Sie bitte alle erforderlichen Felder

Vorname:
Name:
E-mail:
Land:
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
 

Are you ready for YOUR TUBE AWARD?

In diesem Bereich bieten wir Ihnen Informationen und Hilfsmittel an, die Sie
für die Gestaltung Ihres Wettbewerbsbeitrages verwenden können. Diese und weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Internetseite www.aluminium-tubes.org


Hilfsmaterial: Designvorlage Grafikdesign

Für alle Grafikdesigner, die direkt loslegen wollen: Finden Sie hier eine Designvorlage mit den Outlines und Standardmaßen einer Aluminiumtube

Vorlage Druckrichtlinien

Für alle Pragmatiker: Finden Sie hier Richtlinien für die Druckgestaltung von Aluminiumtuben



Hintergrundinformationen:

Die Aluminiumtube: Ein Statement für Qualität

Lesen Sie hier, was die äußere Hülle Ihnen schon über den Inhalt erzählen kann…

Die Aluminiumtube: Kreativität trifft Retro

Lesen Sie hier wie modern „Retro“ sein kann

Die Aluminiumtube: Was ist das eigentlich?

Lesen Sie hier, welche Ansprüche ein Packmittel erfüllen sollte

Die Aluminiumtube: Wenn Bauxit zur Premium Verpackung wird

Lesen Sie hier wie die Aluminiumtube hergestellt wird

Die Aluminiumtube: Von Körpern und Schultern

Lesen Sie hier über das kleine 1mal1 der Aluminiumtube: von „b“ – wie „body“ bis „w“ wie „wall thickness“

 

Willkommen beim YOUR TUBE AWARD

Schön, dass Sie dabei sind! Wir freuen uns sehr über Ihre kreativen Ideen rund um die Aluminiumtube. Natürlich sollen Ihre Arbeiten entsprechend gewürdigt werden und nicht in irgendeiner Schublade verschwinden! Daher geben Sie mit der Teilnahme und der Einreichung Ihrer Wettbewerbsbeiträge Ihr Einverständnis zu folgenden Richtlinien des Wettbewerbs YOUR TUBE AWARD

1. Mit der Teilnahme und Einreichung Ihres Wettbewerbsbeitrags geben Sie Ihr Einverständnis, dass Bildmaterial Ihrer Arbeit im Bereich „Hall of Fame“ auf dieser Internetseite und auf der Verpackungsmesse interpack - im Falle einer Nominierung für die Short-List – veröffentlicht bzw. ausgestellt wird. Gleichzeitig geben Sie Ihre Einwilligung, dass die gefertigten Aufnahmen und/oder Filme, Reproduktionen oder Kopien durch den Ausrichter des Wettbewerbs zu Öffentlichkeitsarbeits- und Werbezwecken verbreitet werden dürfen.

2. Für die vier Preisträger gilt, dass mit vollständiger Zahlung des Preisgeldes sämtliche Nutzungsrechte der eingereichten Materialien an den Ausrichter des Wettbewerbs übergehen.



Bei Rückfragen oder für sonstige Hilfestellungen können Sie uns gerne ansprechen.

Wettbewerbsbüro „YOUR TUBE AWARD“
Jörg Mutz, Marco Schürmanns
Jeschenko MedienAgentur Köln GmbH
Tel.: +49 (0)221-3099-578
E-Mail: your-tube-award@jeschenko.de

 

Jury

Die Jury des YOU TUBE AWARD setzt sich aus Design-Experten, Vertretern der Verpackungsindustrie und Entscheidern der etma Mitgliedsunternehmen zusammen.







Burgoyne

Patrick Burgoyne

Chefredakteur der Creative Review, eines angesehenen internationalen Designmagazins aus London

Burgoyne

José Manuel Mateo Hernández

Industriedesigner und Gründer der oZ, estudi in Barcelona. Er veröffentlicht regelmäßig Online- Beiträge und hält Vorlesungen zum Thema Design

Burgoyne

Matthias Mahr

Chefredakteur der Neuen Verpackung, des führenden Fachmagazins rund um Neuheiten und Informationen zum Thema Verpackung in Deutschland

Burgoyne

Oliver Höll

Geschäftsführer der Karl Höll GmbH & Co. KG, Aluminiumtubenproduzent in der 5. Generation, Vorsitzender des YOUR TUBE AWARD Komitees

Burgoyne

Dipl.- Ing. Dipl.- Des.
Andreas Kalweit

Ordentliche Professur für Manufacturing & Material Science mit Schwerpunkt Konstruktionstechnik und -systematik im Design an der Bergischen Universität Wuppertal

 

Gewinner 2014

Platz 1:

François Gustin


„SARDELOS“
The main idea behind this new packaging is to reduce the material and effort to the minimum. By reducing material and process, SARDELOS offers a packaging which is cheaper and easier to produce. Because SARDELOS uses less material than other Sardines packaging, it’s also more environmentally friendly.

Platz 2:

Pablo Torrecillas Monasterio


„SAVE THE BRAND“
The project idea is to redesign the aluminium tube‘s shape with two aims: get a more attractive image and ensure the safety of the product brand against deformation.

Platz 3:

Tiphaine Rolland


„JELLOTUBE“
JELLOTUBE has its own band. The band is a simple plastic piece you can close at the bottom of the tube. By pulling it up step by step, the jelly gets out. Each step equals to a dose for a cocktail glass.

Best Holistic Concept 1

Vanesa Moreno Serna


„Sweet Topping“
The idea is to turn yourself into a real pastry chef and decorate your muffins with this easy to use tool, and impress your guests! Sweet Topping is created by by combining the aluminium tube and the pastry bag. Each tube has a unique nozzle shape to give a playful variety of flavours, colours and textures to your deserts.

Best Holistic Concept 2

Shaz Ahmed


„Seal & Peel“
The aluminium tubes contain an easy to use self curing sealing wax which can enhance gifts, letters, packages, menus and much more creatively. The tubes cap serves as a custom embossing die, eliminating the need of extra tools.

 

Hall of Fame

Hier finden Sie die Gewinner-Konzepte des YOUR TUBE AWARD 2012


Platz 1:

Mathilde Gullaud & Jérôme Foubert
Jung-Designer aus Frankreich


Projekt „Folding concept/Mayonnaise“

Faltbares Tuben-Konzept, das beim Zusammendrücken /-falten Logo und Markenbild in den Vordergrund stellt

Platz 2:

Mohamadreza Shahmohamadi
Design-Student aus dem Iran


Projekt „New Tube Design“

Neue Gestaltungsformen der Aluminiumtube

Platz 3:

Pedro Romero Oceguera
Industrie-Designer aus Mexiko


Projekt „Tubenanhänger“

Die Aluminiumtube als praktischer Anhänger für Endverbraucher und zur Präsentation am POS

Bestes ganzheitliches Konzept:

Jennifer Skibbe
Produkt-Designerin aus Deutschland


Projekt „TubeSoup“

Fertigsuppen-Konzept inklusive Tubenverschluss in Löffelform für den schnelllebigen (Convenience-) Alltag

Bestes ganzheitliches Konzept:

Carlos Díaz Domínguez
Industrie-Designer aus Mexiko


Projekt „Xocolatl“

Traditionelle mexikanische Schokolade mit spezieller mundgerechter Convenience-Öffnung für den Direktverzehr und origineller, Appetitanregender Verschlussgestaltung

Das gesamte zur Verfügung gestellte Material bzw. die hier veröffentlichen Gewinner-Konzepte sind urheberrechtlich geschützt und die Nutzungsrechte hierfür obliegen der European Tube Manufacturers Association (etma). Sie dürfen ausschließlich für die im Rahmen des Wettbewerbs eingereichte Idee verwendet werden. Die Nutzung jeglicher Art außerhalb des Design-Wettbewerbs ist nur nach Rücksprache mit der European Tube Manufacturers Association (etma) erlaubt.

 

Pressemitteilung

YOUR TUBE AWARD 2014: Glänzender Auftritt für die Aluminiumtube am GDA Messestand

Mit dem „International Aluminium Tube Design Award“ sucht die European Tube Manufacturers Association (etma) erneut kreative Designs für die Aluminiumtube +++ Die Top Five Shortlist der besten Designs 2014 steht am GDA Messestand (Halle 11 A 37) auf der interpack 2014 zum finalen Voting für die Messebesucher bereit …

 

Kontakt

Wettbewerbsbüro
„YOUR TUBE AWARD“
c/o Jeschenko MedienAgentur
Köln GmbH

Tel.: +49 (0)221-3099-578
E-Mail: your-tube-award@jeschenko.de

Der YOUR TUBE AWARD wird vergeben von:

EUROPEAN TUBE MANUFACTURERS ASSOCIATION (etma)
Haus der Metalle 2nd floor
Am Bonneshof 5
40474 Düsseldorf
Germany

Tel.: + 49 (0)211 4796-144
Fax: + 49 (0)211 4796-25141
E-mail: info@etma-online.org
website: www.etma-online.org

Secretary General:
Mr. Gregor Spengler

Assistant:
Mrs. Heike Heckmann-Hardy

 

Impressum

Anbieter:

GDA
Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V.
EUROPEAN TUBE MANUFACTURERS ASSOCIATION (etma)
Haus der Metalle 2nd floor
Am Bonneshof 5
40474 Düsseldorf Germany
Tel.: + 49 (0)211 4796-144
Fax: + 49 (0)211 4796-25141
E-mail: info@etma-online.org
website: www.etma-online.org

vertreten durch Secretary General:
Mr. Gregor Spengler

Assistant:
Mrs. Heike Heckmann-Hardy


Redaktion

Jeschenko MedienAgentur Köln GmbH
Wettbewerbsbüro „YOUR TUBE AWARD“
Eugen-Langen-Str. 25
50968 Köln Germany
Tel.: +49 (0)221-3099-578
E-Mail: your-tube-award@jeschenko.de


Datenschutz

Die GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. misst dem Schutz Ihrer Privat- und Persönlichkeitssphäre höchste Bedeutung bei. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden ausschließlich im Rahmen des ausgeschriebenen Wettbewerbs zwecks der Kontaktaufnahme verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie unsere Web-Seiten besuchen, speichern unsere Web-Server standardmäßig den Namen Ihres Internet-Service-Providers, die Web-Seite, von der Sie uns aus besuchen, die Web-Seiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Wir werten diese Daten nur für statistische Zwecke und nur in anonymisierter Form aus.



Rechtshinweis

Die Inhalte der your-tube-award.aluminium-tubes.org Seiten sind rechtlich geschützt. Alle nicht ausdrücklich gewährten Rechte bleiben vorbehalten. Die GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. gestattet Ihnen die Nutzung dieser Web-Seite zum persönlichen Gebrauch dergestalt, dass Sie auf die Seite zugreifen, diese herunterladen, anzeigen, ablaufen lassen, abspeichern und ausdrucken dürfen. Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Übertragung oder Verbreitung ganz oder teilweise, gleich in welcher Form, ist ohne schriftliche Zustimmung der GDA nicht erlaubt. Die im Bereich „Material“ zum Download gekennzeichnete Dokumente dürfen zum Zweck der Wettbewerbsteilnahme verwendet werden. Die Web-Seite und deren Inhalte werden Ihnen in der Form und dem Zustand zu Ihrem Vorteil zur Verfügung gestellt, in dem sie sich jeweils befinden. GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. behält sich das Recht vor, die Seite jederzeit zu ändern oder den Zugriff auf sie zu sperren. GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. übernimmt keinerlei ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung, gleich welcher Art, für diese Web-Seite. Die GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. garantiert insbesondere nicht, dass die Web-Seite ohne Abbrüche oder fehlerfrei funktioniert. Das schließt ein, ist aber nicht hierauf beschränkt, die Gewährleistung für Rechtsmängel, die Unversehrtheit, die Marktfähigkeit oder die Eignung für einen bestimmten Zweck im Hinblick auf die Verfügbarkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder den Inhalt der Seiten. Die GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. haftet nicht für direkte, indirekte, zufällige oder besondere Schäden oder für Folgeschäden, für entgangene Gewinne oder für Geschäftsunterbrechungen, die auf der Nutzung oder fehlenden Nutzungsmöglichkeit der Web-Seite und der darin enthaltenen Leistungen beruhen. Das gilt auch dann, wenn die GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. von der Möglichkeit solcher Schäden in Kenntnis gesetzt wurde. Um Ihnen den Zugriff zu erleichtern, stellt die GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. teilweise Links zu Internet-Seiten von Dritten zur Verfügung. Wenn Sie diese Links benutzen, müssen Sie die Nutzungsbedingungen dieser Seiten lesen und anerkennen, bevor Sie die Seiten benutzen. Sie erkennen ebenso an, dass GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. keine Kontrolle über die Inhalte solcher Seiten hat und für Material, das auf solchen Seiten erzeugt oder veröffentlicht wird, keine Verantwortung übernimmt. Ferner besagt ein Link zu einer solchen Seite nicht, dass GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. die Seite oder dort angezeigte Produkte oder Dienstleistungen empfiehlt.



Copyright

Alle Texte, Bilder, Audio-Dateien und weitere hier veröffentlichte Informationen, mit Ausnahme der gekennzeichneten Artikel im Bereich „Material“, unterliegen dem Copyright der GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V.. Eine Reproduktion oder Wiedergabe des Ganzen oder von Teilen ist ohne die schriftliche Genehmigung der GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. nicht gestattet. Der your tube award-Schriftzug und die zugehörige Wort-Bild-Marke sind geschützt durch die GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V.

Copyright GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V.. Alle Rechte vorbehalten.

Nicht fristgerechte oder unvollständig eingereichte Beiträge können vom Veranstalter von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Eine Einreichung berechtigt nicht automatisch zur Teilnahme, etwa wenn urheberrechtliche, technische oder ethische Gründe dagegen sprechen. Der Rechtsweg ist ausdrücklich ausgeschlossen. Mit der Einreichung erkennt der Teilnehmer diese Bedingungen an.